Projekte

Fristen

Fristen für die Projekteingaben

Unterstützungsgesuche können laufend eingereicht werden. Die Gesuche werden nach ihrem Eingang berücksichtigt:

Frist für das Parlament vom 23. Mai 2019                        4. Januar 2019
Frist für das Parlament vom 3. Oktober 2019                  28. Juni 2019

 

Formular Projekteingaben

 

Fristen für den Schlussbericht

Deadline für die Einreichung des Schlussberichts: ein Jahr nachdem die Unterstützung durch das Zürcher Spendenparlament gesprochen worden ist.

Formular Schlussbericht

 

Adresse für Gesuche und Schlussberichte

Zürcher Spendenparlament ZSP
Geschäftsstelle
Susanne Schürz
Baslerstrasse 30
8048 Zürich

Zum Kontaktformular

«Das Spendenparlament gibt Menschen und Projekten, die keine Lobby haben, eine Chance! Wichtig und einzigartig!»

Christoph Zingg

«Dank dem Spendenparlament werden benachteiligte Menschen mit ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen in die Gesellschaft eingegliedert. Integration ist unser Fundament des Zusammenlebens.»

Barbara Schmid-Federer, Nationalrätin

«Ich spende das Wertvollste, das ich habe: Zeit»

Röbi Koller, Schweizer Radio- und Fernsehmoderator, Autor und Journalist

«Integration ist wie ein Berg den es zu erklimmen gilt und wir sind die Sherpas»

Kilian Fritz

«Es motiviert mich, Projekte zu unterstützen, die hier in Zürich realisiert werden. Unser Beitrag kommt Menschen in unmittelbarer Nähe zugute.»

Isabelle Sterchi Pelizzari

«Hier können wir lokale, sympathische Kleinprojekte unterstützen, interessante Menschen kennenlernen und im Zürcher Rathaus debattieren.»

Christina und Martin Anderegg

«Wir können direkt sehen, was unsere Spenden bewirken, dies ist ungemein befriedigend!»

Susanne Schürz, Leiterin Geschäftsstelle Zürcher Spendenparlament

«Ich bin Mitglied im Spendenparlament, weil ich hier mitverfolgen und mitentscheiden kann, welche Projekte unterstützt werden und was genau mit meinem Geld passiert.»

Christine Stückelberger

«Ich engagiere mich für das Spendenparlament, weil es immer wieder neue soziale Werke und Aufgaben unterstützt und so das Wirken der engagierten Menschen stärkt.»

Prof. Werner Kramer

«Mich begeistert, dass durch die Projekte die Integration auf verschiedenen Ebenen, wie der sozialen, kulturellen und persönlichen, gefördert wird.»

Yvonne Ursprung